14.02.2017

Pressefoto des Jahres 2017 zeigt Attentäter auf russischen Botschafter in Ankara

No votes yet.
Please wait...

Zum World Press Photo 2017 wurde das Bild gewählt, das den Attentäter auf russischen Botschafter in Ankara zeigt. Der Fotograf Burhan Ozbilici konnte den Mann in dem Moment ablichten als er mit Waffe in der Hand und erhobenem Zeigefinger nach seiner Tat in einer Kunstgalerie „Vergesst Syrien nicht“ schrie. Anschließend wurde er von einem Sicherheitsbeamten getötet. Die ausgezeichneten Bilder werden in einer Ausstellung in Amsterdam ab dem 14. April zu sehen sein, danach wandert die Schau in weitere 45 Länder.

Quelle: shortnews.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.