Thüringen: Unfall mit Krankenbett – 10-jähriges Mädchen stirbt

Ein 10-jähriges Mädchen wurde in Thüringen tot unter einem Krankenbett gefunden. Sie hatte so schwere Kopfverletzungen, dass diese ihren Tod verursachten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun. Man vermutet, dass das Kind sich unter das Bett bewegt haben könnte, um darunter nach etwas zu suchen. Dabei muss es wohl den Senkmechanismus des Bettes berührt haben, woraufhin dieses sich auf das Mädchen senkte. Das Kind wurde in der Kinder- und Jugendpsychiatrie behandelt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gehen im Moment gegen Unbekannt. Die Familie des Mädchens wird betreut.

Quelle: shortnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.