05/2018 bis 3/2019

Radeln in Münster

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Sich in Münster ein Fahrrad zu leihen, ist eher ungewöhnlich, denn hier hat jeder eins – oder mehrere. Auf 280.000 Einwohner kommen 500.000 Fahrräder.
Die Radfahrer dürfen hier viel mehr als anderswo. Die Fußgängerzone ist auch eine Radfahrerzone. Und Fahrradstraßen gibt es in Münster mehr als in jeder anderen deutschen Stadt. Vor den Ampeln gibt es hier eigene Wartezonen für Radler, damit sie von den Autos gesehen werden – und zusätzlich eigene Ampeln.
Das Schönste aber ist, so Testradler Jens Eberl, die so genannte Promenade, ein Ring um die ganze Stadt nur für Fahrradfahrer — das ist einzigartig. Im Winter ist der übrigens eisfrei, denn unter dem Weg läuft die Fernheizung.
Was man noch wissen sollte: Nirgendwo gibt es so viele Fahrradkontrollen wie in Münster. Also an die Straßenverkehrsordnung halten, damit es nicht teuer wird….

Bild-, Text- und Video-Quelle: youtube.com (User: ARD Mittagsmagazin)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.