27.08.2017

Brandenburg: Mitarbeiter eines Friseursalons will Chefin mit Messer töten

No votes yet.
Please wait...

In Brandenburg hat ein Mitarbeiter eines Friseursalons seine Chefin mit einem Messer attackiert, offenbar hatte er das Ziel die Frau zu töten. Die 64-Jährige wurde bei dem Vorfall schwer verletzt, ein Zeuge konnte dazwischen gehen und Schlimmeres verhindern. Die Frau musste operiert werden. Der Tatverdächtige konnte verhaftet werden, gegen ihn wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt.

Quelle: shortnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.