A5: Motorradfahrer tödlich verletzt

Gießen (ots) – Bei einem Verkehrsunfall im Bereich der Anschlussstelle Friedberg erlitt am frühen Freitagabend ein Motorradfahrer tödliche Verletzungen. Der 53-jährige Hondafahrer aus Friedrichsdorf war gegen 17:25 Uhr mit seiner Maschine auf der B 455 von Friedberg her kommend, in Richtung Friedrichsdorf unterwegs. Ihm entgegen kam ein PKW Mercedes A 180, dessen ebenfalls aus Friedrichsdorf kommender Fahrer an der Anschlussstelle auf die A 5, in Richtung Frankfurt auffahren wollte.

Da diese Zufahrt jedoch gesperrt ist, wendete der 61-jährige PKW-Fahrer verbotswidrig sein Fahrzeug, Er übersah hierbei den entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser konnte eine Kollision nicht mehr vermeiden. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich der Motorradfahrer tödliche Verletzungen zuzog. Der Fahrer des PKW erlitt leichte Verletzungen. Zur Feststellung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt 7.500 Euro

Quelle: ots – Polizeipräsidium Mittelhessen

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.