02.08.2017

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt

No votes yet.
Please wait...

Das Museum „The Viktor Wynd Museum of Curiosities, Fine Art & Natural History“ in London stellt Kuriositäten aller Art aus wie zum Beispiel einen mumifizierten, steifen Penis.

In der Sammlung befindet sich auch ein Glas mit einem Häufchen Kot der verstorbenen Sängerin Amy Winehouse, an dem die Besucher sogar riechen dürfen.

Auch der Kot von Kylie Minogue, die Schamhaare von Russell Brand, chinesische Sexspielzeuge sowie benutzte Kondome aus dem Hotelzimmer der Rolling Stones sind in dem Museum zu bestaunen.

Bild- und Text-Quelle: shortnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.