18.08.2017

Limburg: Söhne verlassen im Stau Auto – Eltern fahren ohne sie weiter

Eine Familie aus Nordrhein-Westfalen befand sich auf dem Weg zum Flughafen, als sie auf der Autobahn 3 in einen Stau gerieten. Die beiden 13 und 14 Jahre alten Söhne verließen im Stau dann unbemerkt das Auto, um eine Toilette zu suchen. Da die Eltern dies nicht bemerkten, fuhren sie ohne ihre Söhne weiter. Die Kinder konnten sich jedoch an die Polizei wenden und bekamen Hilfe. Der Flug wurde jedoch verpasst.

Quelle: shortnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.