07.08.2017

„Rechts stehen, links gehen“ gilt auf Münchner Rolltreppen nicht mehr

No votes yet.
Please wait...

Die Münchner Verkehrsbetriebe MVG haben das alte Rolltreppen-Prinzip „Rechts stehen, links gehen“ aufgehoben: Nun soll man grundsätzlich stehen bleiben. Wegen Sanierungsarbeiten sei es zielführender, wenn alle Passagiere auf das Gehen auf Rolltreppen verzichten würden und so weniger Gedränge entstehe: Das entspanne die Lage, so MVG-Sprecher Matthias Korte. An den Rolltreppen finden sich nun folgende Aufkleber mit dem Hinweis: „Links und rechts stehen, nicht gehen!“.

Quelle: shortnews.de
Bild-Quelle: shortnews.de – bento.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.