08.08.2017

Bundespolizei stellt drei Motorräder und 16 Fahrräder sicher

No votes yet.
Please wait...

Pasewalk/Pomellen (ots) – Am vergangenen Freitag (4. August 2017) gegen 12:30 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Pasewalk auf der Kreisstraße 7311 im Kreuzungsbereich Nadrensee-Rosow (unweit des ehemaligen Grenzübergangs Pomellen) einen polnischen Transporter. Im Laderaum des Fahrzeuges befanden sich zu diesem Zeitpunkt drei Motorräder der Marken „Sachs“, „KTM“ und „Harley Davidson“ sowie 16, teilweise in Folien verpackte Fahrräder.

Für diese Gegenstände konnte der polnische Fahrer keinen Eigentumsnachweis vorlegen. Eine Überprüfung ergab, dass zwei der drei Motorräder in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag in Köln bzw. Mettmann (Nordrhein-Westfalen) gestohlen wurden. Die Motorräder im Wert von ca. 24.000 Euro sowie die 16 Fahrräder mit noch unbekanntem Wert wurden sichergestellt. Der 29-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei eingeleitet. Er wurde zusammen mit den sichergestellten Gegenständen an die sachlich zuständige Landespolizeidienststelle übergeben. Durch diese werden jetzt die weiteren Ermittlungen geführt.

Bild- und Text-Quelle: ots – Bundespolizeiinspektion Pasewalk

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.