Verkehrsunfall: Ein Leichtverletzter und 20.000 Euro Sachschaden

No votes yet.
Please wait...

Selm (ots) – Am Mittwoch, 09.08.2017 gegen 15:00 Uhr befuhr eine 37-jährige Selmerin mit ihrem Pkw die Neue Werner Straße in Fahrtrichtung Werne. An der Kreuzung Werner Straße/ Heinrich-Böll-Weg wollte sie nach links in die Werner Straße abbiegen. Dabei übersah sie jedoch den entgegenkommenden Gegenverkehr und kollidierte mit dem Pkw eines 63-jährigen Selmers, der die Werner Straße in Fahrtrichtung Selm befuhr. Durch die Wucht des Zusammenstoßes kollidierte ihr Fahrzeug mit einem weiteren Pkw, der als Linksabbieger verkehrsbedingt gewartet hatte. Der 63-jährige Selmer wurde durch den Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von circa 20000 Euro. Der Bereich Werner Straße/Neue Werner Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme einseitig gesperrt.

Quelle: ots – Kreispolizeibehörde Unna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.