12.08.2017

20 Tonnen verseuchte Eier in Dänemark

No votes yet.
Please wait...

Nach Dänemark sind 20 Tonnen mit Fipronil verseuchte Eier von einem belgischen Händler geliefert worden. Das hat die Behörde für Lebensmittelsicherheit in Kopenhagen mitgeteilt. Offenbar handelt es sich vorwiegend um gekochte und geschälte Eier für professionelle Küchen. Auch in Österreich wurden offenbar hunderte Kilo mit Fipronil vergifteter, gekochter und geschälter Eier aus den Niederlanden an Gastronomen verkauft. Eine Rückrufaktion ist angelaufen….

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: euronews.com)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.