Internet auf dem Land – Schnelle Verbindungen sind gut fürs Wachstum

No votes yet.
Please wait...

21.08.2017
Bild-Quelle: bing.de

„Ja, das Tempo in weiten Teilen des ländlichen Raums hinkt dem in den Städten deutlich hinterher. Nicht einmal jedes dritte Unternehmen auf dem Land verfügt über schnelles Internet – wir sprechen da von 50 Megabit pro Sekunde. Das ist mit Blick auf die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft besorgniserregend. Betroffen sind vor allem Betriebe in gering besiedelten Regionen, in denen der Netzausbau mit hohen Investitionen verbunden ist. Dabei befinden sich rund 70 Prozent aller Industriearbeitsplätze auf dem Land. Hier arbeiten auch viele unserer mittelständischen Weltmarktführer.“

Audio-Quelle: ots – BDI Bundesverband der Deutschen Industrie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.