Prügelei auf der Straße zwischen zwei Männern durch Zeugen verhindert

Erfurt (ots) – Ein 37-Jähriger war gestern Abend mit drei weiteren Personen auf dem Weg von der Predigerstraße zur Michaelisstraße. Der Gruppe kam ein 32-Jähriger entgegen, der den 37-Jährigen sofort verbal anging. Die Versuche, auf ihn einzuschlagen, konnte der 37-Jährige abwehren. Auch als der Jüngere einen Schlagring aufzog, konnte sich der Ältere den Angriffen entziehen und ausweichen. Zeugen sorgten dafür, dass die Angriffe aufhörten und sich der 32-Jährige entfernte. Die beiden Kontrahenten sind einander bekannt. (kk)

Quelle: ots – Thüringer Polizei (Landespolizeiinspektion Erfurt)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.