25.08.2017

900 Gramm Crystal in Ludwigsdorf sichergestellt

No votes yet.
Please wait...

Dresden (ots) – In laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden und des Zollfahndungsamtes Dresden gelang in den Abendstunden des 21.08.2017 die Sicherstellung von 900 Gramm Crystal, das zuvor von einem Tatverdächtigen (32 Jahre) aus Polen eingeschmuggelt wurde. Er wurde vorläufig festgenommen. Drei weitere Personen, zwei Männer und eine Frau im Alter von 27 bis 37 Jahren, die als mutmaßliche Auftraggeber bzw. Transporteure mit dem Schmuggel des Rauschgiftes in unmittelbarem Zusammenhang stehen, wurden kurze Zeit später im Stadtgebiet von Görlitz vorläufig festgenommen. Bei den noch in der Nacht erfolgten Durchsuchungen der Wohnungen der Tatverdächtigen in Dresden und im Raum Zwickau wurden weitere 10 Gramm Crystal, rund 250 Ecstasy-Tabletten sowie Bargeld sichergestellt. Gegen alle vier Tatverdächtigen ergingen am 22.08.2017 Haftbefehle.

Der Straßenverkaufswert des sichergestellten Rauschgiftes beläuft sich auf rund 70.000 Euro. Nach den bisherigen Ermittlungen wollte der 37 Jahre alte Auftraggeber und Organisator der Lieferung es mutmaßlich im Raum Zwickau weiterveräußern. An den Einsatzmaßnahmen waren neben Kontroll- und Ermittlungsbeamten des Zolls auch Kräfte der Bund- und Landespolizei beteiligt. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: ots – Zollfahndungsamt Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.