17.09.2017

Lahr: Rechts auf der A5 überholt und ausgebremst

Lahr, A5 (ots) – Zu haarsträubenden Fahrmanövern des Fahrers eines älteren BMW Coupes kam es am Sonntag gegen 13:20 Uhr auf der A5 in Richtung Süden, bei dem er mindestens zwei Fahrzeuge rechts überholte und diese auch gefährdete. Den ersten Ermittlungen zu Folge, überholte der BMW-Lenker zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Lahr die Fahrer eines silbernen Golf 7 aus dem Main-Taunus-Kreis , sowie einen weiteren Golf-Fahrer. Beide mussten nach dem Wiedereinscheren des BMW auf die linke Spur stark abbremsen. Bei dem letzten Manöver verhinderte die Reaktion des Überholten einen Unfall. Danach beschleunigte der BMW mit `EM´-Zulassung wieder und setzte seine Fahrt fort. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg suchen nun nach Zeugen, die ebenfalls Wahrnehmungen zu dem BMW und seiner Fahrweise machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0781 21-4200 entgegengenommen.

Quelle: ots – Polizeipräsidium Offenburg

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.