11.09.2017

Italien: Mindestens 6 Tote durch Unwetter in Livorno

No votes yet.
Please wait...

Nach sintflutartigen Regenfällen sind in Livorno und in der Toskana mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Mindestens drei weitere Personen werden noch vermisst. Unter den Toten sind laut italienischen Medien vier Mitglieder einer Familie: ein Kind, die Eltern und der Opa. Es gab auch Schlammlawinen. Der Bürgermeister von Livorno erklärte, seine Stadt sei völlig zerstört. Auch in Rom gab es sehr starke Regenfälle, nachdem es im Sommer wochenlang gar nicht geregnet hatte. Im ganzen La…

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: euronews.com)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.