12.09.2017

Phänomen „Negativ-Flut“: Wie „Irma“ das Wasser verschwinden lässt

Keine Wellen, nirgends: An manchen Küstenabschnitten pustet Hurrikan „Irma“ das Wasser extrem weit aufs Meer hinaus. Die überraschende Ebbe lockt Spaziergänger an den Strand, doch die leben gefährlich. Denn das Wasser kann blitzschnell zurückfließen…

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: spiegelTV)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.