12.09.2017

A1: Lkw-Fahrer mit gefälschtem Führerschein

Landkreis Verden (ots) – Oyten. Der Autobahnpolizei Langwedel ging am Dienstag ein polnischer Lkw-Fahrer mit gefälschtem Führerschein ins Netz. Die Polizisten kontrollierten den Mann, der in Richtung Hamburg unterwegs war, auf dem Parkplatz Oyten an der A1. Einem Dokumentenprüfer der Autobahnpolizei Langwedel fiel das Falsifikat auf, woraufhin der Mann den Kleintransporter an Ort und Stelle stehen lassen musste. Gegen ihn wird nun wegen Urkundenfälschung ermittelt. Den falschen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Quelle: pts – Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.