Wöhrl ist notfalls zu Klage wegen Air Berlin bereit

No votes yet.
Please wait...

Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl erwägt gerichtliche Schritte, falls er im Rennen um Air Berlin den Kürzeren zieht. Er würde auf einen solchen Schritt verzichten, „wenn unser Angebot objektiv nicht das Beste war und/oder eine Regelung gefunden wurde, die trotzdem im Interesse der Sache okay ist“, sagte Wöhrl dem Tagesspiegel (Mittwochausgabe).

Quelle: ots – Der Tagesspiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.