06.11.2017

A2: Vollsperrung Richtung Oberhausen nach einem schwerer Verkehrsunfall in mit zwei Todesopfer und zahlreiche Verletzte

No votes yet.
Please wait...

Dortmund (ots) –
Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es heute, 12.09.2017, auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Oberhausen. Nach jetzt vorliegenden Erkenntnissen sind zwei Menschen infolge des Unfallgeschehens verstorben, weitere 17 Personen wurden verletzt. Ersten Angaben zufolge ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 17.25 Uhr zwischen den Anschlussstellen Oelde und Beckum in Fahrtrichtung Oberhausen. Dort müssen mehrere Fahrzeuge, darunter offensichtlich auch ein Reisebus, ineinander gefahren sein.

Bislang sind zwei Todesopfer bekannt, weitere 17 Personen sind verletzt, zur Schwere der Verletzungen können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen am Unfallort dauern aktuell an. Zahlreiche Rettungswagen und auch Rettungshubschrauber sind/waren im Einsatz. Die BAB 2 ist in Richtung Oberhausen vollgesperrt.

Quelle: ots – Polizei Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.