Bayern zahlen bis zu zwei Millionen Euro Ablöse für Peter Herrmann

No votes yet.
Please wait...

Der FC Bayern München zahlt für die Freigabe von Fortuna Düsseldorfs Co-Trainer Peter Herrmann bis zu zwei Millionen Euro Ablöse. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Freitagausgabe) aus gut unterrichteten Kreisen. Konkret werden für Herrmann sofort 1,75 Millionen Euro fällig, der Betrag kann sich im Erfolgsfall auf zwei Millionen Euro erhöhen. Herrmann (65) folgt Jupp Heynckes (72), der bis zum Saisonende den kriselnden Rekordmeister als Cheftrainer übernimmt. Heynckes und Herrmann hatten bereits bei Bayer Leverkusen (2009 bis 2011) und in München (2011 bis 2013) erfolgreich zusammengearbeitet.

Quelle: ots – Rheinische Post

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.