Polizei Celle bietet wieder Selbstbehauptungskurs für Frauen an

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Celle (ots) – Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr bietet die Polizei Celle, zu Beginn der dunklen Jahreszeit, wieder Kurse an. Das Trainingsangebot richtet sich an Frauen ab 18 Jahren. Den Teilnehmerinnen werden Handlungsalternativen angeboten, wie sie sich zum Beispiel vor diskriminierenden Äußerungen schützen und vor An- und Übergriffen zur Wehr setzen können. Praktisch bedeutet das, dass Ohnmacht und Wehrlosigkeit in Stärken umgewandelt werden sollen.

„Ob eine Frau sich wehrt, liegt nicht an ihrer Körperkraft, sondern an der Entschlossenheit, ihr Leben und ihre Würde zu schützen“, sagt die Kursleiterin Doris Adlung und fügt hinzu, dass sich diese Strategie durchaus erlernen lässt.

Der nächste Kurs startet am 16. November 2017 und findet an vier Abenden, immer donnerstags von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr, in den Räumen der Polizeiinspektion Celle, statt. Er beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Anteile. Von jeder Teilnehmerin wird ein Selbstkostenbeitrag von 20 Euro erhoben.

Anmeldungen bitte per Mail an praevention@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Quelle: ots – Polizeiinspektion Celle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.