Rostock: Sprengung eines Zigarettenautomaten

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Gadebusch (ots) – In der Nacht zum 19.11.2017 wurde in der Gemeinde Veelböken bei Gadebusch ein Zigarettenautomat gesprengt. Die unbekannten Täter erbeuteten eine bisher unbestimmte Menge an Bargeld und Zigaretten. Erste kriminaltechnische Untersuchungen deuten auf die Verwendung von Feuerwerkskörpern hin. Aufgrund der Tatbegehung und des entstandenen bisher unbekannten Schadens wird gegen die Täter wegen der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion ermittelt.

Quelle: ots – Polizeipräsidium Rostock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.