26.11.2017

Brandenburg: Polizei jagt zwei Milchbubis mit Fahndungsfotos

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Die Bundespolizei hat jetzt Fahndungsfotos von zwei Teenagern veröffentlicht. Die beiden Jungen sollen am 17. Juni dieses Jahres auf der Bahnstrecke des Regio 4 zwischen Dallgow-Döberitz und Elstal (Landkreis Havelland) mehrere Hindernisse auf die Bahngleise gelegt haben. Dabei kam es zur Kollision eines Zuges mit den Gegenständen, wobei der Zug beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand, dennoch wird gegen die Jugendlichen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt. Um ihrer habhaft zu werden, wurden nun Überwachungsfotos veröffentlicht, welche die Teenager in einem Zug zeigen. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Quelle: shsortnewes.de
Bild-Quelle: shortnews.de – bz-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.