Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Die Supermarktkette Kaufland hat einen Rückruf für Hackfleisch gestartet. In der Eigenmarke K-Purland befindet sich eventuell Glassplitter: Betroffen sind das Hackfleisch vom Schwein, das Hackfleisch vom Rind und das gemischte Hackfleisch. Die fraglichen Produkte wurden in Baden-Württemberg, Bayern, Saarland, Hessen und Rheinland-Pfalz verkauft.

Quelle: shortnews.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.