13.02.2018

Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Am 17. April 2018 wird die Google Chrome-Version 66 erscheinen und ab da an sollen Nutzer gewarnt werden, wenn die aufgerufene Webseite ein veraltetes Symantec-Zertifikat besitzt, das älter als zwei Jahre ist. Denn so eine Verbindung könnte dann nicht sicher sein und von Unbekannten könnten eventuell Daten abgegriffen werden. Diese Aktion von Google soll eine Bestrafungsaktion gegen den Zertifikatsaussteller Symantec sein, der schon in der Vergangenheit mit unberechtigt ausgestellten Zertifikaten auffiel. Ab dem 23. Oktober, wenn Chrome 70 herauskommen wird, soll es noch unangenehmer für die Besitzer von Webseiten mit Symantec-Zertifikaten werden. Ab diesem Zeitpunkt werden solche Seiten als nicht vertrauenswürdig eingestuft.

Quelle: shortnews.de
Bild-Quelle: shortnews (heise.cloudimg.io)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.