26.02.2018

Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Wissenschaftler von der University of California haben ein fotovoltaisch aktives Fenster entwickelt, welches auch Nachts Strom erzeugen kann und in verschiedenen Farben leuchtet. Es soll für Häuser mit möglichst hoher Energieeffizienz verwendet werden. Auch Autoscheiben wären denkbar.

Eine 200 Nanometer dünne Caesium-Perowskit-Schicht wird dabei auf eine Seite der Scheibe aufgetragen, auf die andere Seite kommt Zinnoxid und Indiumzinnoxid, um das Glas vor Luft und Feuchtigkeit abzuschirmen.

Durch Wärmebehandlung bei 105 Grad Celsius bildet sich eine Perowskit-Kristallstruktur, die fotovoltaisch aktiv wird und durch Phasenwechsel zur Stromgewinnung benutzt werden kann. Bis es jedoch zur Serienreife kommt, muss die Temperatur für den Phasenwechsel noch abgesenkt werden.

Quelle: shortnews.de
Bild-Quelle: shortnews.de (forschung-und-wissen.de)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.