28.02.2018

Bünde: Unfallflucht – Audi A3 „angeschrammt“ und weitergefahren

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Bünde (ots) – (at/um) Ein bisher unbekannter Fahrer beschädigte gestern einen blauen Audi A3, der an der Ernst-Reuter-Straße geparkt war und fuhr einfach weiter. Am Morgen, gegen 09:00 Uhr parkte die Besitzerin das Fahrzeug auf dem dortigen Parkstreifen. Nachdem sie gegen 16:00 Uhr zu ihrem PKW zurückkehrte, stelle sie die „Schrammen“ an der linken Seite des Automobils fest. Die herbeigerufene Polizei ermittelte, dass der Unfallflüchtige von der Einmündung Teichstraße in Richtung Lettow-Vorbeck-Straße gefahren sein muss. Ohne sich um die Beschädigungen an dem Fahrzeug der 37-jährigen aus Bünde zu kümmern und eine Nachricht am Fahrzeug zu hinterlassen, entfernte sich der Fahrer unerlaubt vom Ort. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Unfallflüchtigen unter der Telefonnummer 05221-8880.

Bild- und Text-Quelle: ots (Kreispolizeibehörde Herford)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.