22.06.2018 bis 30.04.2019

Osnabrück: Gewalttätiger Fußballfan ging in Haft

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Osnabrück (ots) – Knapp 3 Jahre ist es her, dass es in dem Spiel SC Preußen Münster gegen VFL Osnabrück zu Ausschreitungen im Gästeblock kam. Nach den 90 Minuten kam es auf den Rängen zu Übergriffen von einer Vielzahl Osnabrücker Fans auf Polizeikräfte und Ordner. Hierbei wurden die Einsatzkräfte z.B. auch mit Mülltonnen und Feuerwerkskörpern beworfen. Im Rahmen der Ermittlungen konnte die Polizei einem 43-jährigen Osnabrücker nachweisen, dass er auf einen am Boden liegenden Ordner eingetreten hatte.

Das Amtsgericht Münster verurteilte den Mann später wegen versuchter Körperverletzung zu einer Bewährungshaftstrafe von 7 Monaten. Am gestrigen Donnerstag wurde der Gewalttäter in Osnabrück von der Polizei festgenommen, da ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. Grund: Da sich der Mann nicht an die vom Gericht verhängten Auflagen gehalten hat, ist die Bewährung widerrufen worden.

Quelle: ots (Polizeiinspektion Osnabrück)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.