Deutscher Hörbuchpreis wird in Köln verliehen – Eröffnung der lit.COLOGNE

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

In Köln wird am Dienstagabend im WDR-Funkhaus der Deutsche Hörbuchpreis verliehen. Die Schauspielerin Valery Tscheplanowa wird als beste Hörbuch-Interpretin geehrt – Andreas Fröhlich als bester Interpret. Die Auszeichnung „Bestes Hörspiel“ geht an „Dienstbare Geister“ des Autors und Regisseurs Paul Plamper. Für die inszenierte Lesung von Takis Würgers Debütroman „Der Club“ erhält die Regisseurin Theresia Singer den Preis in der Kategorie „Beste Unterhaltung“.

Die Schauspielerin Franziska Hartmann bekommt für ihre Interpretation des Buches „Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger“ die Auszeichnung in der Kategorie „Bestes Kinderhörbuch“. Die Jury des Vereins Deutscher Hörbuchpreis hat sich in der Kategorie „Bestes Sachhörbuch“ für „Fritz Bauer. Sein Leben, sein Denken, sein Wirken“ von Herausgeber David Johst entschieden.

Alle zwei Jahre zeichnet der Verein Deutscher Hörbuchpreis eine Persönlichkeit aus, die das Genre Hörbuch auf außergewöhnliche Weise geprägt hat. In diesem Jahr erhält Schauspielerin Eva Mattes diesen Sonderpreis.

Bei der festlichen Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises gibt es erstmals auch den „WDR Publikumspreis – Mein Hörbuch 2017“. Der Preisträger wird erst während der Gala bekannt gegeben.

Außerdem wird „Requiem für Ernst Jandl“ als Hörbuch des Jahres 2017 der hr2-Hörbuchbestenliste ausgezeichnet.

Die Preisverleihung ist zugleich der Auftakt der 18. lit.COLOGNE. Europas größtes Literaturfestival dauert bis zum 17. März und versammelt wieder zahlreiche namhafte Autoren aus dem In- und Ausland in Köln.

Die Preisverleihung wird ab 20.05 Uhr live auf WDR 5 übertragen und auf den ARD-Sendern hr2-kultur, NDR Kultur, SWR2, Antenne Saar, im Deutschlandradio – auf dem Informations- und Dokumentationskanal „Dokumente und Debatten“ – sowie als Audio- und Videostream auf www.wdr5.de. 3sat sendet die Preisverleihung am 11. März ab 10.05 Uhr.

Details zum Deutschen Hörbuchpreis und zu den ausgezeichneten Produktionen finden Sie unter www.deutscher-hoerbuchpreis.de

Quelle: ots (Deutscher Hörbuchpreis e.V.)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.