Eon erhöht nach Säureanschlag die Sicherheitsvorkehrung

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Nach der Attacke auf den Innogy-Finanzvorstand erhöhen Energiekonzerne ihre Sicherheitsvorkehrungen. „Vor dem Hintergrund des Anschlags haben auch wir unsere Sicherheitsvorkehrungen erhöht“, sagte ein Eon-Sprecher der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). Zu Einzelheiten wollte er sich nicht äußern, „um die Wirksamkeit der Vorkehrungen nicht zu gefährden“.

Quelle: ots (Rheinische Post)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.