Waltershausen: Ins Schleudern geraten und überschlagen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Waltershausen (ots) – Der 22jährige Fahrer eines Pkw Toyota aus Berlin war am Sonntagmorgen auf der A 4 bei Waltershausen unterwegs. Aufgrund vorherrschender Schneeverwehungen war die Fahrbahn mit Schnee bedeckt. Der Toyota geriet ins Schleudern und rutschte nach rechts von der Fahrbahn. Im dortigen Straßengraben überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.500,- Euro.

Quelle: ots (Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.