Eppertshausen: Mindestens 20 Gräber auf Friedhof verwüstet – Offenbar auf Edelmetall gestohlen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Eppertshausen (ots) – Mindestens 20 Gräber auf dem Waldfriedhof in der Babenhäuser Straße wurden in der Zeit zwischen Sonntagvormittag (08.04.) und Montagvormittag (09.04.) von Unbekannten verwüstet. An den Gräbern wurden die aus Edelmetall bestehenden Grablichter von den Grabplatten gerissen und teilweise entwendet. Teils wurden beschädigte Lichter von den Kriminellen einfach zwischen den Gräbern liegengelassen.

Wieviele Gräber letzendlich beschädigt wurden und wie hoch der Schaden insgesamt ist, müssen nun die polizeilichen Ermittlungen ergeben.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/9656-0 zu melden.

Quelle: ots (Polizeipräsidium Südhessen)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.