Bielefeld: Mann per Haftbefehl gesucht – Fahndungserfolg

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Bielefeld (ots) – Gestern Abend (10.04.2018) wurde ein 32-jähriger wohnsitzloser Mann durch Einsatzkräfte der Bundespolizei im Hauptbahnhof Bielefeld angetroffen und kontrolliert.

Hierbei stellte sich heraus, dass er von der Staatsanwaltschaft Bielefeld zur Festnahme ausgeschrieben war. Gegen den Mann lag noch ein aktueller Haftbefehl vor. Er hat noch eine Geldstrafe i. H. v. 820,- Euro zu bezahlen.

Da der 32 Jährige den Betrag nicht beibringen konnte, wurde er verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt Bielefeld eingeliefert.

Quelle: ots (Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Münster)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.