Drensteinfurt: Wendemanöver auf der B 54 – Motorradfahrer schwer verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Ein 26-jähriger Motorradfahrer wurde am Samstagmittag (14.4., 13:58 Uhr) bei einem Unfall auf der Bundesstraße 54 bei Drensteinfurt schwer verletzt.

Ein 74-jähriger Autofahrer war zuvor auf der Bundesstraße in Richtung Rinkerode unterwegs und hielt in einer Haltebucht. Mit einem Linksbogen fuhr er bisherigen Ermittlungen zufolge wieder auf die Fahrbahn, um zu wenden und die Fahrt in Richtung Münster fortzusetzen. Hierbei erfasste er den 26-Jährigen, der mit seinem Motorrad nach Rinkerode unterwegs war.

Der Schwerverletzte wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße war bis 16 Uhr voll gesperrt. Es kam zu Verkehrsbhinderungen.

Quelle: ots (Polizei Münster)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.