21.04.2018

Schüsse in Langenfeld: Mann stirbt nach SEK-Einsatz

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Die Polizei hat in Langenfeld eine Wohnung gestürmt und dabei einen Mann angeschossen. Er erlag seinen schweren Verletzungen. Zuvor hatte der 38-Jährige Schüsse von seinem Balkon aus abgefeuert. Zeugen meldeten der Polizei am Donnerstagabend, dass ein Mann mit Schusswaffe auf einem Balkon an der Rheindorfer Straße stehe und damit schieße. Die Ermittlungen hat die Polizei Wuppertal übernommen. Der Mann war der Polizei bereits bekannt. Eine Sonderkommission ermittelt….

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: rp-online)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

One Reply to “Schüsse in Langenfeld: Mann stirbt nach SEK-Einsatz”

  1. google+ (Webrporter)

    Die werden ganz sicher nicht auf ihn geschossen haben weil er schlafend auf der Couch lag !

    Johnny Ritter (google+)

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.