27.04.2018

Niederzissen: Umgestürzter Lkw-Anhänger und Trunkenheit

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Niederzissen, A61 (ots) – Am 26.04.2018, gegen 19:30h, befuhr ein 33-jähriger Lkw-Fahrer die BAB 61 in Fahrtrichtung Koblenz. In Höhe der Anschlussstelle Niederzissen verlor er die Kontrolle über sein Lkw-Gespann. Dabei kippte der Anhänger, welcher mit Kunststoffmüll beladen war, um und die Ladung verteilte sich über die gesamte Fahrbahn. Durch den schlingernden Anhänger wurde ein weiterer Pkw beschädigt. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Im Verlauf der Unfallaufnahme wurde jedoch festgestellt, dass der Lkw-Fahrer betrunken war. Für die Zeitdauer der Bergung und Reinigung der Fahrbahn mußte die Autobahn zeitweise gesperrt werden, wodurch ein Rückstau von bis zu 7km entstand. Um 02:00h konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Bild- und Text-Quelle: ots (Verkehrsdirektion Koblenz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.