30.04.2018

Eurowings will Angebot ab Düsseldorf weiter ausbauen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Der Lufthansa-Ableger Eurowings will in Düsseldorf weiter expandieren. „Nächstes Jahr planen wir, unser Netz weiter zu vergrößern. Zusätzliche Strecken in die USA wie in andere Länder kann ich mir vorstellen, wenn sich die Nachfrage gut entwickelt und die infrastrukturellen Rahmenbedingungen stimmen“, sagte Eurowings-Chef Thorsten Dirks der „Rheinischen Post“ zur Strategie am wichtigsten Standort des Unternehmens.

Zur Integration ehemaliger Air-Berliner sagte er, dass Eurowings 2000 früheren Mitarbeitern von Air Berlin sowie von deren früherer Tochterfirma Niki eine neue berufliche Heimat gegeben habe. Vorsichtig äußerte sich Dirks zum Vorhaben des Düsseldorfer Flughafens, die Kapazitäten deutlich zu erhöhen: „Für uns ist die operative Stabilität entscheidend. Da haben wir in 2017 gemeinsam mit dem Airport schon viel erreicht. Das war aber nur ein Teil des Weges. Wir wachsen weiter sehr schnell. Das muss alles gut bewältigt werden. Also ist es zu früh zu sagen, ob eine Kapazitätserweiterung sinnvoll und notwendig ist.“

Quelle: ots (Rheinische Post)
Bild: M. Schmitz (schunck.info)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.