28.06.2018

Sven Kroll wird neuer Moderator bei „Hier und heute“ im WDR Fernsehen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Ab 14. Mai moderiert Sven Kroll (34) im wöchentlichen Wechsel mit Anne Willmes und Stefan Pinnow das Nachmittagsmagazin „Hier und heute“. Er ist im WDR Fernsehen kein unbekanntes Gesicht: Seit 2008 arbeitet der gebürtige Ahlener als Redakteur, Moderator und Reporter für verschiedene Formate wie die „Lokalzeit aus Dortmund“ oder „Der geschenkte Tag“.

Schon während der Schulzeit war Sven Kroll für eine Lokalzeitung und einen lokalen Radiosender tätig. Es folgte ein Studium der Germanistik und Erziehungswissenschaften in Bochum, bevor er bei Sat.1 NRW ein Volontariat absolvierte. Im Anschluss baute Kroll als Chef vom Dienst, Formatentwickler und Moderator einen regionalen Fernsehsender im Westmünsterland mit auf, bevor er 2008 zum WDR wechselte.

Mit dem starken Team der „Hier und heute“-Redaktion im Rücken fühlt er sich der neuen Herausforderung gewachsen, knapp zwei Stunden am Stück live zu moderieren. „Mich reizt dabei, ausgiebig über Themen berichten zu können, die ganz nah an den Menschen in Nordrhein-Westfalen dran sind. Aktionen wie ‚NRW summt‘ oder Rubriken wie Lieblingsorte und Lieblingsrezepte leben von der Interaktion mit den Zuschauern, und das gefällt mir an ‚Hier und heute‘ ganz besonders“, sagt Sven Kroll.

Sendehinweis: „Hier und heute“ läuft montags bis freitags ab 16.15 Uhr im WDR Fernsehen. Weitere Informationen zur Sendung finden Sie unter hierundheute.de.

Quelle: ots (WDR Westdeutscher Rundfunk)
Bild-Quelle: bing.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.