26.05.2018

Recklinghausen: 1. Stadtfeuerwehrtag am 27. Mai auf dem Rathausplatz

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Recklinghausen (ots) – Spannende Einsatzübungen, viele Überraschungen und ein volles Programm gibt es am Sonntag, 27. Mai, auf dem Rathausplatz. Denn dann steht alles im Zeichen der Feuerwehr.

Sowohl der Rettungsdienst, die ehrenamtlichen Löschzüge, die Jugendfeuerwehr als auch die hauptamtlichen Kollegen stellen sich den Besuchern als Einheit vor.

„Ich bin ein großer Freund der Feuerwehr und freue mich umso mehr, die Schirmherrschaft für diesen besonderen Tag übernehmen zu dürfen“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. „So erhalten wir alle einen Einblick in die Arbeit der ehrenamtlichen und hauptberuflichen Einsatzkräfte, die täglich Herausragendes leisten.“

Nach einem knappen Jahr der Planung und Vorbereitung haben Groß und Klein jetzt beim 1. Stadtfeuerwehrtag die Möglichkeit, von 11 bis 17 Uhr einmal in alle Teilbereiche der Recklinghäuser Feuerwehr zu schnuppern. „Wenn dieser Tag gut angenommen wird, können wir uns mit Sicherheit über weitere Auflagen des Stadtfeuerwehrtages freuen“, sagt Ekkehard Grunwald, Beigeordneter der Stadt.

Ein besonderer Höhepunkt sind die acht Einsatzübungen, die reichlich Spannung garantieren: Von Verkehrsunfällen, über die Vorstellung historischer Fahrzeuge bis hin zu einer Abseilübung der Höhenrettungsgruppe ist alles dabei. Auch die Jugendfeuerwehr nutzt die Veranstaltung, um sich zu präsentieren. Zum Abschluss des umfangreichen Programms wird es um etwa 17 Uhr noch eine Fettexplosion geben. Auch die kleinen Besucher kommen nicht zu kurz: Eine Hüpfburg in Form eines Feuerwehrfahrzeugs, eine Spritzwand und eine Preisausschreibung garantieren ausreichend Spaß.

„An diesem Tag kann sich jeder über die Feuerwehr Recklinghausen, ihre Einsatzfahrzeuge und sämtliche Themen, die uns betreffen, informieren“, sagt Thorsten Schild, Leiter der Feuerwehr. Und auch Bürgermeister Christoph Tesche ist von dem Tag im Zeichen der Feuerwehr überzeugt: „Wenn die Veranstaltung vielleicht den ein oder anderen von einer Mitarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr überzeugt, wäre dieser Tag bereits ein Erfolg.“

Aufgrund des Stadtfeuerwehrtages wird die Straße Erlbruch – hinter dem Rathaus – von etwa 9 bis 18 Uhr zwischen Kaiserwall und dem Zebrastreifen am Rathaus in beide Richtungen komplett gesperrt. Informationen zu weiteren Baustellen und Straßensperrungen im Stadtgebiet gibt es unter www.recklinghausen.de/baustellen.

26.05.2018
Bild-Quelle: ots (Feuerwehr Recklinghausen)

Ablauf und Programm:

11.00 Uhr Beginn der Veranstaltung
11.30 Uhr Einsatzübung der Jugendfeuerwehr
12.00 Uhr Offizielle Eröffnung und Verkehrsunfall-Übung mit
patientengerechter Rettung
13.00 Uhr Demonstration Entstehungsbrand
13.45 Uhr Feuerwehrmodenschau, direkt im Anschluss: Der Feuertunnel
14.30 Uhr Historische Übung
15.15 Uhr Abseilübung Höhenrettungsgruppe
16.00 Uhr Gasbrandbekämpfung
16.45 Uhr Fettexplosion, Auslosung Preisausschreiben
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

11.00 Uhr bis 17.00 Uhr: Kinderprogramm, Hüpfburg, Infostände, Fahrzeugschau, Gastronomie

Moderation: Christian Schell und Andreas Schulte Sasse

Bild- und Text-Quelle: ots (Feuerwehr Recklinghausen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.