Nürnberg: Fußtritte gegen den Kopf – Mutmaßlicher Täter festgenommen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Nürnberg (ots) – Am frühen Samstagmorgen (02.06.2018) kam es zu einer massiven Körperverletzung im Nürnberger Innenstadtbereich. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.

Gegen 04:15 Uhr teilten mehrere Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung in der Königstraße mit, bei der bereits ein Mann auf dem Boden liege. Der 15-jährige Tatverdächtige trat mit den Füßen mehrmals gegen den Kopf seines 27-jährigen Opfers. Eine Streifenbesatzung der Nürnberger Bereitschaftspolizei befand sich in der Nähe und konnte die Gewalttat schnell beenden. Sie nahmen den 15-Jährigen vorläufig fest. Das Opfer erlitt glücklicherweise keine schweren Verletzungen, musste aber dennoch mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Die Ursache für die Tat ist derzeit noch völlig unklar. Der 15-jährige Tatverdächtige muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Quelle: ots (Polizeipräsidium Mittelfranken)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.