Trump-Botschafter – Kommentar –

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

So verständlich die Verunsicherung über die Trump-Regierung auch sein mag: Die politisch Verantwortlichen müssen eine realistische Analyse der Lage und Handlungsoptionen entwickeln. Hierher gehört zuallererst die Erkenntnis, dass die USA auf absehbare Zeit im Wettstreit der Großmächte wieder mehr auf Alleingänge setzen werden. Dies zeichnete sich schon unter Amtsvorgänger Barack Obama und seiner Hinwendung zum neuen Rivalen China ab. Auch ein Nachfolger Trumps wird daran kaum etwas ändern. Für Deutschland wie für Europa bedeutet das, endlich die eigenen Fähigkeiten zu stärken, auch die militärischen. Bei geschlossenem Auftreten müssen die Europäer auch nicht nervös werden. Sicherheitspolitisch und bei den Werten gibt es bei allen Differenzen keine Alternative zum Bündnis mit den USA. Das Verhältnis zu Amerika ist wichtiger als eine US-Administration.

Quelle: ots
Kommentar von Joachim Volk (Stuttgarter Nachrichten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.