Bad Klosterlausnitz: Erneut schwerer Verkehrsunfall auf der A 9

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Bad Klosterlausnitz (ots) – Am späten Mittwochvormittag ereignete sich auf der A 9, zwischen den Anschlussstellen Bad Klosterlausnitz und Eisenberg erneut ein schwerer Verkehrsunfall. In einem Baustellenbereich Richtung Berlin kam es zu Rückstauerscheinungen. Ein Leipziger Lastzug fuhr hier auf einen Lastzg aus Nordrhein-Westfalen auf, der wiederum auf einen Greizer Kleintransporter geschoben wurde. Derzeit ist bekannt, dass zwei Fahrzeugführer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt wurden. Die A 9 ist in Richtung Berlin voll gesperrt.

Quelle: ots (Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.