WDRforyou als AMTforyou: Live-Sprechstunde in Kölner Ausländerbehörde

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Am Dienstag, 12. Juni von 10 bis 12 Uhr, haben Geflüchtete und alle am Thema Interessierten die Möglichkeit, in der Empfangshalle und via Facebook-Livestream die Experten der Kölner Ausländerbehörde zu befragen. Für das mehrsprachige Webangebot WDRforyou öffnet das Amt die Türen und stellt sich in einer Sprechstunde direkt und erstmalig via Livestream den Fragen der Community.

Der Dialog ist zweisprachig in Deutsch-Arabisch und Deutsch-Persisch/Dari. Inhaltlich soll es um das Thema „Duldung“ und „Ausbildungsduldung“ gehen. Viele Geflüchtete haben eine „Duldung“, wissen aber nicht, was das eigentlich bedeutet.

Di, 12. Juni 2018, 10-12 Uhr WDRforyou in der Kölner Ausländerbehörde, Blaubach 13,50676 Köln Link zum Streaming: https://www.facebook.com/WDRforyou Moderation: Falah Elias und Bamdad Esmaili Redaktion/Leitung: Isabel Schayani

www.WDRforyou.de ist das digitale Angebot für neu ankommende Menschen im Land und soll helfen, sich zu informieren, zu orientieren und außerdem Möglichkeiten zur Unterhaltung bieten. Mit Kanälen auf Facebook und youtube erklärt WDRforyou die Deutschen und ihr Land in Beiträgen auf Englisch, Arabisch, Farsi und Deutsch. Um das Angebot optimal an die Bedürfnisse von Flüchtlingen in NRW und ganz Deutschland anzupassen, arbeiten im Team unter Leitung der früheren ARD-Korrespondentin Isabel Schayani auch Geflüchtete daran mit.

Quelle: ots (WDR Presse und Information)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.