Nordhausen: Lastzug fährt in Baustellenabsicherung

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Nordhausen (ots) – Am Dienstagnachmittag war auf der A 38, nahe Nordhausen ein polnischer Lastzug unterwegs in Richtung Göttingen. Hier befindet sich eine Baustelle mit Fahrbahnverschwenk von der rechten auf die linke Fahrspur. Diese ist mit Warnbaken, mit aufgesetzten Blitzlampen markiert und abgesichert. Der 53jährige Lastzugfahrer erkannte dies zu spät und fuhr in die Absicherung. Dadurch wurden mehrere Baken und Blitzleuchten beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.500,- Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: ots (Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.