14.06.2018

Fußball-Weltmeisterschaft im WDR Hörfunk

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Mehr als 2700 Live-Gespräche, 2600 Spieleinblendungen und 2500 Beiträge sind während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland in den Radio-Programmen des WDR geplant – so viele wie bei keinem anderen Sportereignis bisher.

WDR 2 ist bei allen 64 Spielen der Fußball-WM live dabei und richtet den Blick im Programm tagesaktuell auch auf Politik, die FIFA, Fans, Kultur sowie Land und Leute. Die Comedy liefert ein Copacabana WM-Spezial. Über die WDR 2-App und WDR Event werden neben sämtlichen Spielen der deutschen Nationalmannschaft auch alle Partien ab dem Viertelfinale als Vollreportage übertragen. Premiere feiert darüber hinaus der Infobeitrag „WM in 90 Sekunden“ für sprachgesteuerte Systeme wie Alexa, Siri und den Google Assistant.

In der fünfteiligen Serie „Das Runde ins Eckige. Wie der Fußball in unserer Sprache rollt“ blickt das WDR 3-Kulturmagazin „Mosaik“ während der WM auf Fußball-Ausdrücke, die unsere Alltagssprache prägen. Vor den WM-Partien ruft das WDR 3 Hörspiel zum „Anschwitzen“. Hörspiele der Fußball-Reihe stehen unter hoerspiel.wdr.de zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Bei WDR 4 läuft ab dem 14. Juni die WM-Comedy „Callis und Poldis WM-Couch.“ Comedian Christian Schiffer kommentiert als „Reiner Calmund“ und „Lukas Podolski“ das Geschehen rund um das Turnier und holt sich Unterstützung von illustren Gästen aus der Fußballszene. Darüber hinaus begleitet WDR 4 die WM in Russland täglich im aktuellen Programm.

WDR 5 „Westblick“ (montags bis freitags, 17.05-17.45 Uhr) sendet WM-Geschichten aus dem Westen – zum Beispiel über den größten Fanartikelhersteller in NRW. Im „Funkhausgespräch“ diskutieren am 14. Juni ab 20.05 Uhr (auch als Podcast zum Nachhören) die Sozialpsychologin Dagmar Schediwy, Fußballmanager Heribert Bruchhagen, die Historikerin Marion Detjen und der Politikwissenschaftler Tilman Mayer über die Frage: Fußball-WM – Wie viel Patriotismus darf es sein? Außerdem ab dem 14. Juni im Programm: Die WM-Comedy „Fußball is coming home“ (donnerstags in „Neugier genügt“, 10.05-12.00 Uhr) und „Satire Deluxe“: 11 Freundinnen (samstags, 11.05-12.00 Uhr).

Die Fußball-Weltmeisterschaft prägt auch das Programm von WDR COSMO, dem jungen europäischen Kulturradio. Beim „COSMO Auswärtsspiel“ können Hörerinnen und Hörer ungewöhnliche Fußball-Abende gewinnen – zum Beispiel bei einer marokkanischen Familie in Mönchengladbach beim Spiel Spanien vs. Marokko mitfiebern. Der kritische Blick auf den Fußball-Weltverband FIFA fehlt auch bei COSMO nicht: Die Serie „Dreckiges Abseits“ erzählt echte Geschichten von Funktionären aus der FIFA-Welt – dargestellt als kurze Krimi-Hörspiele und Videoclips.

1LIVE hat mit „Deutscher Weltmeister“ eine eigene WM-Hymne im Programm. Der WM-Song von 1LIVE-Reporter Daniel Danger featuring Geezy (Max Giesinger) ist ein weiterer Versuch des umtriebigen Gefahrenreporters, es in die Kabine der WM-Mannschaft zu schaffen – ob es ihm musikalisch gelingt?

Im Kinderprogramm KiRaKa kommt während der WM Fußball-Experte Tom zu Wort. Nach jedem Spiel der deutschen Mannschaft analysiert und kommentiert der Zehnjährige die Leistung der Spieler. Für junge Fußball-Fans gibt es außerdem das Quiz „Stadt, Land, Fußball“. KiRaKa wandelt das bekannte Kinderspiel für die WM um und erfindet neue Rubriken. Die KiRaKa-Moderatoren fordern dabei die jungen Hörerinnen und Hörer heraus.

Weitere Programmhighlights, Infos und Sendertermine zur WM in den WDR-Programmen unter:

www.wdr2.de www.wdr3.de www.wdr4.de www.wdr5.de www.cosmo-radio.de www.1live.de www.kiraka.de

Quelle: ots (WDR Presse und Information)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.