Klein Raden: Badeunfall mit Todesfolge an der Warnow

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

In den Morgenstunden des 16.06.2018 kam es an der Warnow in 18249 Klein Raden zu umfangreichen Suchmaßnahmen der Polizei und Feuerwehr. Der vorerst 74-jährige Vermisste kehrte vom Baden nicht mehr nach Hause zurück. Die Kleidung des Mannes konnte dann an einer Badestelle ausfindig gemacht werden. Die Feuerwehr suchte sofort mit zwei Schlauchbooten die Wasserseite ab und konnte den Mann kurze Zeit später nur noch leblos vom Grund der Warnow bergen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den genauen Todesumständen aufgenommen, eine Straftat wird derzeit ausgeschlossen.

Quelle: ots (Polizeipräsidium Rostock)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.