Stadtroda: Unter Drogen gefahren und Crystal im Fahrzeug aufgefunden

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Stadtroda (ots) – Am frühen Sonntagmorgen erhielt die Autobahnpolizei die Information, dass auf der A 4, in Richtung Dresden bei Stadtroda ein polnischer Kleintransporter Citroen fährt, der alle drei Fahrstreifen benötigt. Das Fahrzeug konnte auf einem nahegelegenen Parkplatz angehalten und kontrolliert werden. Bei allen vier Insassen wurde ein Drogentest durchgeführt, der positiv auf Amphetamin reagierte. Zudem wurden im Fahrzeug knapp 32 Gramm Crystal aufgefunden. Das Rauschgift konnte dem 46jährigen Fahrzeugführer und seinem 18jährigen Beifahrer zugeordnet werden. Mehrere Verfahren wegen Delikten nach dem Betäubungsmittelgesetz wurden eingeleitet. Zudem muss sich der Fahrzeugführer wegen Fahren unter Drogen verantworten.

Quelle: ots (Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.