Eisenach: Mit knapp 2 Promille unterwegs

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Eisenach (ots) – Weil er in Schlangenlinien auf der A 4 bei Eisenach unterwegs war, wurde am frühen Mittwochmorgen ein Sattelzug aus Pirna angehalten und kontrolliert. Der 52jährige Fahrzeugführer gab an, Wodka getrunken zu haben. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,99 Promille. Es wurde die Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sowie Fahrzeugschlüssel zunächst sichergestellt. Der Mann muss sich nunmehr wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Quelle: ots (Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.