Bremen: Auseinandersetzung in Vegesack

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Bremen – Am frühen Mittwochabend gab es gegen 17:30 Uhr in Bremen-Vegesack eine Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern im Alter von 16 bis 22 Jahren, bei der ein 17-Jähriger eine Stichverletzung erlitt.

Aus bislang unbekannten Gründen geriet die fünfköpfige Gruppe bereits am Nachmittag miteinander in Streit. Offensichtlich verabredete man sich dann für einen späteren Zeitpunkt nochmal. Dieses Mal waren laut Zeugenaussagen auch Stichwerkzeuge im Einsatz. Ein 17-jähriger Beteiligter wurde mit einer Stichverletzung zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Rund um den Vegesacker Bahnhofsplatz konnten jedoch keine Tatwerkzeuge gefunden wurden.

Warum es zu der Auseinandersetzung kam, dazu machten die Beteiligten keine Aussage. Alle fünf dürfen den Bereich in den kommenden 14 Tagen nicht betreten und erhielten eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Polizei bittet Zeugen der Tat sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Quelle: ots (Polizei Bremen)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.